Jordan Basketballschuhe

Jordan Basketballschuhe sind Modelle der Firma Nike. Die Serie ist nach dem bekannten Baketballspieler Michael Jordan benannt, der als bester Basketballspieler aller Zeiten gilt. Der Basketballer Michael Jordan verlieh 1984 durch einen langjährigen Sponsoring-Vertrag seinen Namen an den Sportartikelhersteller Nike, der seitdem mit großem Erfolg verschiedene Jordan Basketballschuhe auf den Markt gebracht hat.

Durch die Jordan Basketballschuhe entstand im Laufe der 1980er Jahre erst die eigenständige Sport-Schuhart „Basketballschuhe“. Zuvor spielten auch professionelle Basketballspieler in der NBA mit Turnschuhen. Durch die wachsende Popularität der Sportart in den USA entdeckten große Schuhhersteller diesen Markt für sich. Nike gelang der große Coup den besten Basketballer der Welt als Werbefigur gewinnen zu können: Michael Jordan. Und dem nicht genug. Das Schuhimperium mit dem Swoosh brachte mit den „Air Jordans“ erstmals einen reinen Basketballschuh heraus.

Die Basketballschuhe der Marke „Jordan“ verkaufte sich wie warme Semmeln und brachten Nike eine Vorherrschaft nicht nur bei Profi-Spielern, sondern auch Jugendlichen ein, die von da an bis heute zum Spielen oder sogar zum täglichen Tragen Basketballschuhe kaufen.